SevenSpikes.Themes.Electronics.Common.Navigation

Druck und Stickerei Service

Stick- & Druckservice

Schnell und qualitativ hochwertig zu niedrig Preisen.

Erhöhen Sie ohne hohe Zusatzkosten Ihren Bekanntheitsgrad und verbessern Sie das Image Ihrer Firma durch einen einheitlichen und professionellen Auftritt. Wir besticken, bedrucken oder beflocken alle Produkte gemäß Ihren Wünschen.

Da sich die Kosten nach dem Aufwand (abhängig vom gewünschten Motiv) richten, erstellen wir Ihnen sehr gerne Ihr individuelles Angebot. Bitte schicken Sie uns hierzu eine E-Mail an info@ismont.de

WICHTIG:

Wir benötigen bei Firmenemblemen und nicht standardmäßigen Schriften immer eine reprofähige Vorlage z.B. einen Briefkopf per Post oder eine Datei per E-Mail. Faxvorlagen und Kopien sind meistens nicht ausreichend.

Bitte beachten Sie, dass bestickte/bedruckte Ware vom Umtausch ausgeschlossen ist!

Druck Beispiele/Muster

Transferdruck

Bezeichnet das Bedrucken unterschiedlicher Materialien (z.B. Stoffe) mit Hilfe von Transferpapieren und -folien. Diese Transferpapiere werden mit Sublimationstinten (seitenverkehrt) ausgedruckt und mittels einer Thermotransferpresse auf den bedruckbaren Artikel aufgebracht. Hierbei vereinigt sich die Tinte mit dem (hierfür geeigneten) Material. Dies ist beim Bedrucken von detaillierten Grafiken die ideale Lösung. Bei kleinen Flächen wie bei Baseballkappen und Waren die wir auf Lager haben wird diese Art von Veredelung bevorzugt.

Der Siebdruck

Der Siebdruck, früher auch als Serigrafie bezeichnet, ist ein Druckverfahren, bei dem die Druckfarbe mit einem wischerähnlichen Werkzeug, dem Gummirakel, durch ein feinmaschiges textiles Gewebe hindurch auf das zu bedruckende Material gedrückt wird. An denjenigen Stellen des Gewebes, wo dem Bildmotiv entsprechend keine Farbe gedruckt werden soll, sind die Maschenöffnungen des Gewebes durch eine Schablone farbundurchlässig gemacht worden. Im Siebdruckverfahren ist es möglich, viele verschiedene Materialien zu bedrucken, sowohl flache als auch geformte.

Der Flexodruck

Der Flexodruck ist ein neueres Hochdruckverfahren, bei dem die Druckform aus einer flexiblen Fotopolymerplatte besteht. Die Effizienz im Flexodruck wird durch die Verwendung von vorgefertigten Endlosdruckformen erheblich verbessert. Dies sind speziell entwickelte und auf den Einsatzzweck angepasste Kautschukmischungen, die mit Lösemittelfarben, Wasserfarben oder UV-Farben arbeiten. Nach der Vulkanisation auf dem Trägersleeve wird das Druckmotiv mittels CO2-Laser in die Oberfläche graviert. Dieses Verfahren heißt Flexo-Direktgravur